Offene Ohren in Mainz – Oder ein Festival zum Feiertag als Familienbeschäftigung

Da Dominiks Arbeitsalltag und mein momentaner, nicht durch Arbeit strukturierter, Alltag von Feiertagen vollkommen unbeeindruckt ist, rauschen die Tage gegenwärtig förmlich an uns vorbei. Gestern war Fronleichnam und Pfingsten ist gefühlt gerade erst verstrichen. Als Max und ich den Feiertag, der Hitze trotzend und ohne Papa, auf dem Spielplatz und bei Nachbars im Garten verbrachten,... Weiterlesen →

Paleo-Brot und Babybauch – Oder beim zweiten Mal ist alles anders

Der Doktor sagt, ich darf mich nicht mehr belasten und auf Grund etlicher Urlaubspfunde sollte ich ein wenig Acht geben. Ich bin also mittendrin in der zweiten Schwangerschaft und irgendwie ist eben alles anders. Natürlich gab es Angefangen bei Albträumen von Mord-und Totschlag über unkontrollierte Weinausbrüche und kurzzeitigen Panikattacken die Zukunft betreffend irgendwie doch Einiges... Weiterlesen →

Klein und Fein – Güejar Sierra

Während unseres Aufenthaltes in der Sierra Nevada haben wir einen kleinen Ausflug in den nächstgelegenen Ort Güejar Sierra unternommen. Dieses Kleinod befindet sich auf 1000m Höhe und liegt 16km von der Alhambra, 45 Minuten über den Wanderweg vom Campingplatz Las Lomas oder für uns vier Minuten mit dem Auto entfernt in mitten von Bergen und frischer Luft. Wir sind... Weiterlesen →

Wunder der modernen Campingwelt

Eigentlich wollten wir auf dem "Las Lomas" Zeltplatz bei Güejar Sierra gegen Mittag losfahren, sind aber mit netten Pärchen aus Bautzen in Sachsen und Yorkshire, England noch ins Gespräch gekommen. Wir wurden durch einen selbst ausgebauten VW Bus samt Wohnwagen und Zeltküche geführt und Max durfte bei der Ankopplung des Wohnwagens der Bautzner Familie helfen. Es... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑